Webtechnologien

Web 2.0 verändert die Softwarebranche

Webanwendungen werden immer beliebter

Immer mehr Anwendungen werden zu Webbasierter Software umgeschrieben, da Sie einige Vorteile für den Kunden sowie für die Hersteller haben. Dafür haben sich in den letzten Jahren die Webtechnologien stark geändert. Die Kunden brauchen keine eigenen Server mehr oder müssen die Software auf jeden Client installieren. Die Entwickler können für diese Anwendungen monatliche Lizenzgebühren abrechnen, da immer die neuste Version mit neuen Funktionen für die Anwender breitgestellt wird. Auch Fehler und Bugs können schnell behoben werden.

Beispiele von Websoftware

Für die Endkunden gibt es ein großes Beispiel für eine Webanwendung welche es schon seit Jahrzehnten als Software zu kaufen gibt. Microsoft Office. Seit ein paar Jahren kann man sich für ein paar Euro monatlich sein Office Paket mieten und Online seine Präsentationen, Dokumente oder Excel Listen erstellen. Dazu kommt, dass die erstellten Dateien in der Cloud liegen und somit von jeden Endgerät aufrufbar sind.  Auch Atlassian bietet mit der Cloud Version von Jira, Confluence und viele weitere, ein attraktives Angebot für Unternehmen an. Vor allem für kleine Unternehmen sind die Webanwendungen sehr beliebt, weil der administrative Aufwand für einen extra angestellte Systemadministrator wegfällt. 

Webtechnologien 2022

Wie wird solche Software realisiert?

Das Backend und das Frontend werden ganz klar getrennt. Dabei hat man eine riesige Auswahl welche Sprachen im Backend sowie für das Frontend benutzt werden können. Für die sogenannte REST API werden häufig Java, PHP oder Node.JS eingesetzt. Dabei helfen Frameworks wie Laravel, Symphony , Node Express, …. und viele mehr für eine schnelle Umsetzung. Für die Ui sind React und Vue starke Frameworks, um eine moderne benutzerfreundliche Oberfläche zu bieten. Durch die klare Trennung von Backend und Frontend, kann man das Frontend nach 10 Jahren ohne große Umstände anpassen oder neu gestalten. Das macht dieses Konzept für viele Software Hersteller sehr beliebt. Mein Favorit für das Frontend ist ganz klar Vue.  Für die REST Api finde ich Laravel ein starkes PHP Framework.
Webentwicklung 2022

Hybride Apps in der Webentwicklung

Gerade bei den Apps hat sich viel getan. Mit sehr Websprachen ähnlichen Frameworks wie zum Beispiel Ionic oder Angular, können für beide großen Mobilen Betriebssystemen Android und IOS Apps entwickelt werden. Die Daten für die App werden auf einen Server gesammelt und mittels API wieder bereitgestellt. Auch komplexere Berechnungen können auf den Server ausgelagert werden.  Also muss der Software Hersteller nur ein API bauen und kann somit verschiedenste Plattformen damit bedienen. Das sind die klaren Vorteile der aktuellen Webtechnologien. Falls Sie Interesse an einer modernen Applikation haben, sind wir für Sie der passende Ansprechpartner in der Region. 

Weitere interessante Artikel für Sie